Was bedeutet SANMITSU

 

!!! Was bedeutet : SANMITSU? !!!

 

Der Ninja holte sich sein Verständnis vom Wirken des Universums aus der Geheimlehre des Mikkyo. Die praktische Anwendung dieses Wissens verlieh ihm seine persönliche Kraft! Mikkyo enthält drei Faktoren, die als „drei Geheimnisse" bekannt sind.

Sanmitsu steht für die „drei Geheimnisse" und beinhaltet ein Prinzip, welches als „Gedanke - Wort - Tat" bekannt ist. Vereinfacht erklärt könnte man sagen, dass wir um etwas zu tun, immer erst eine Idee (Gedanke), die wir ausdrücken (Wort) können haben müssen, damit sie Gestalt (Tat) annehmen kann.

Worte und Taten alleine sind nichts. Erst wenn der keimende Gedanke dahinter als Beweggrund zu erkennen ist, sind sie wirksam. Das „geladene" Wort ist die Fortführung des Gedanken als Wort.

Gedanke, Wort und Tat ergänzen einander gegenseitig auf eine harmonische Art und Weise. Das Zusammenführen dieser Faktoren ist der Schlüssel zur Durchsetzung des Willens in dieser Welt.

 

So bestimmt das Prinzip des SANMITSU unser tägliches Leben. Bewusst oder unbewusst. Es ist wichtig im Alltag, dass wir lernen auf unsere Gedanken zu achten und sie bewusst steuern. Auch das, was wir sagen und tun, sollten wir immer beobachten, ob es mit unseren Gedanken übereinstimmt. Werden diese drei Dinge in Übereinstimmung gebracht, so werden unsere Ziele auch erreicht werden.

 

„Der Kern der zehntausend Dinge birgt eine dynamische Kraft. Indem der Ninja sich mit jedem Ding in Übereinstimmung bringt und nicht ein einziges vergisst, kann er sich die geballte Kraft des Kosmos sichern."

Die Brücke zu diesen Kräften heißt Übereinstimmung und Aktivierung von Gedanke, Wort und Tat.                 Stephen K. Hayes